Telefonnummer Naturheilpraxis für ergänzene Krebstherapie 0681-97059594
Frauenfüße schauen aus hohem Gras

Raucherentwöhnung

Sie wollen endlich Nichtraucher werden?

Hut ab. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Entscheidung!

Hier finden Sie eine Methode der Raucherentwöhnung, die drei wesentliche Dinge kombiniert:

  • therapeutische Beratung zur Raucherentwöhnung mit Verhaltenstipps: „Was tun, wenn die Gier kommt?“
  • medizinische Unterstützung durch die „Rauchfrei-Spritze“ – eine Injektion an Akupunkturpunkte um Entzugserscheinungen zu vermindern.
  • kompetente Begleitung. Ich bin da, wenn Sie mich brauchen.

Rufen Sie mich an:

0681/97 05 95 94

8864-gina-final-1zu1

Damit Sie endlich wieder frei atmen können!

Und: Damit Sie sich endlich wieder frei fühlen können. Sie werden es vielleicht nicht glauben, aber die meisten derjenigen, die zur Raucherentwöhnung kommen sagen:

  • Ich schäme mich zu rauchen
  • Ich fühle mich ungesund und auch schmutzig
  • Ich möchte endlich wieder Freiheit von Sucht erleben. Die Situation, abends noch an die Tankstelle zu gehen um Zigaretten zu kaufen finde ich eigentlich entwürdigend.
  • Ich möchte mich wieder sozial wohlfühlen und nicht wie ein Outcast rausgehen müssen zum rauchen und dort mit anderen ungesund aussehenden Menschen herumstehen bis die Zigarette fertig geraucht ist.

Ehrlich: es ist ja nun mal nicht so, daß wir uns als Raucher wohlfühlten in unserer Haut. Die meisten tun dies eben nicht. Vielen ist es eigentlich peinlich:

Sie riechen nicht gut (im doppelten Sinn), sie kriegen nicht mehr gut Luft, die Haut sieht frühzeitig gealtert aus.
Als Eltern haben Sie nicht das Gefühl ein gutes Vorbild zu sein.
Die Coolness, wegen der Sie einst vielleicht begonnen haben zu rauchen ist längst dahin. Stattdessen ist da ein latent schlechtes Gewissen und auch eine Gewissheit: nämlich die, dass Sie sich beständig selbst schaden.

 

Mehr über das „Wie“ rauchen aufhören 


Datenschutz | Impressum